tauchen

Neues Hobby: Tauchen

Als ambitionierter Büro-Hengst arbeite ich Tagein – Tagaus im Büro, Sport lasse ich zuweilen im Fernsehen machen. Es ist nicht so, dass ich mich nicht bewegen würde, immerhin bemühe ich mich verstärkt, die Abholung meines Big Rösti (warum gibts den eigentlich nicht ganzjährig) beim McDonalds immer öfter persönlich an der Theke durchzuführen, statt den McDrive zu verwenden. Soweit mein Sport-Status 🙂

Na halt! Ich habe auch eine Mitgliedschaft im ortsansässigen Fitness-Center (weiterführender Link für Personen die diese Einrichtungsart nicht kennen sollten), die Tatsache alleine verdient sicherlich auch ein sportliches Lob. Ich bezweifele allerdings, dass mich die Mitarbeiter dort erkennen würden – sollte ich jemals wieder die heiligen Hallen betreten.

Scherz beiseite: Ich bewege mich zu wenig und fand bislang aber auch nicht so den richtigen Drive für eine Sportart. Joggen ist irgendwie langweilig, Klettern zu gefährlich. Wie wäre es mit Tauchen? Also nicht mit Schwimmreifen und Schnorchel bewaffnet, sondern so richtig im James Bond Style, mit schwerem Atemgerät… Irgendwie so 🙂

Bewegung, Abkühlung, neue Welten und in etwa so viel Kalorienverbrauch wie beim joggen. Und das ohne Schwitzen und Keuchen. Während ich mühelos durch das angenehm kühle Nass gleite und schwebe verbraucht mein Körper tatsächlich so viele Kalorien wie wenn ich um 2 Häuserblocks renne. Dabei dröhnt der ganze Straßenlärm auf mich ein. Davon höre ich unter Wasser nichts. Ich höre nur die von mir rhytmisch ausgeblasenen Blubberblasen und ansonsten nichts. Ich muss auch nicht ans Telefon.

Doch dazu müssen wir uns ein paar Wochen zurückversetzen. Denn professionelle Taucher fangen im „Planschbecken“ an. Schnuppertauchen lautet die Devise. Welche Gerätschaften gibt es, wo werden diese wie und warum verwendet – dass alles ist schon sehr umfangreich. Da ist es gut, einen guten Tauchlehrer zu haben. Hatten wir! Hermann Wiesenberger, der Tauchlehrer aus München hat uns im Schnuppertauchgang die wesentlichen Merkmale des Tauchens erläutert.